Zahlen beleben.
Wir machen aus Zahlen Informationen!

Unterstützungsleistungen im Controlling

Unterstützung bei Kapazitätsengpässen seitens barisco in der aktuellen Krisensituation.

Wir sind ihr fachlicher Partner im Risikocontrolling und stellen Ihnen bei Bedarf unsere Kapazitäten zur Verfügung.

Unser gemeinsamer Strategie- und Planungsprozess ist für uns Anlass, Sie in einer solchen „Notsituation“ durch Übernahme operativer Tätigkeiten im Controlling unterstützen.

Die “W-Fragen”:

Warum?

Wir haben uns in erster Linie mit den ökonomischen Auswirkungen der Beschlüsse und Anordnungen auf die Situation unserer Kunden beschäftigt und uns die Frage gestellt, wie wir Sie unterstützen können.

Wie?

Wir sind aufgrund unserer IT-organisatorischen Konstellation in der Lage, komplett „dezentral“ („also von zu Hause oder irgendwo anders“) miteinander, aber auch für Sie zu arbeiten. Diese Möglichkeit möchten wir zu Ihrem Vorteil machen.

Wir sehen aktuell 3 „gemeinsame Handlungsfelder“:

In diesen drei Handlungsfeldern bedarf es Kapazitäten für operative Analysen – hier können wir Sie unterstützen.

Und es Bedarf u.U. eines Sparringspartners bei der Bewertung der Ergebnisse und Treffen notwendiger Steuerungsentscheidungen  – auch hier haben wir „Übung“ und stehen zur Verfügung.

1. Operativer Controllingbetrieb

  • Der normale operative Controllingbetrieb mit dem Reporting zum 30.03. muss laufen

2. Steuerungsrunden

  • Es muss in Steuerungsrunden mit Fragen zu betriebswirtschaftlichen Steuerungsmaßnahmen auf die neuen Situationen reagiert werden (Neugeschäft, Einlagenzufluss, Kreditrisiken, Zinsergebnis,…)

3. Anlassbezogener Stresstest

  • Es muss ein anlassbezogener Stresstest durchgeführt werden (inkl. Risikoinventur und ggfs. angepasster Planung)

Zur Verfügung Stellung unserer Kapazitäten

Wir stellen Ihnen unsere vorhandenen Kapazitäten „im Windhund – Verfahren“ zur Verfügung, d.h. wir gehen von einem höheren Bedarf aus, als wir Kapazitäten zur Verfügung stellen können.

Bei Interesse bitten wir Sie daher, uns Ihren realen bzw. potenziellen Bedarf an möglichen Unterstützungsleistungen so kurzfristig wie möglich aufzugeben.

Ihre Ansprechpartner

Bernd Struve

Geschäfztsführung
Tel.: 040 / 767 58 84 13
Mobil: 0160 / 80 63 686
Mail: bernd.struve@barisco.de

Norbert Schneider

Consultant ppa.
norbert.schneider@barisco.de
Tel. 040/ 76 75 884 – 16