Zahlen beleben.
Wir machen aus Zahlen Informationen!

Controller Ausbildung

barisco unterstützt Sie bei der Ausbildung ihrer Nachwuchskraft im Controlling. Speziell bei praxisrelevanten Tätigkeiten rund um Erstellung von Berichten und Übernahme der laufenden operativen Aufgaben im Bereich Risikocontrolling.

Hierzu wird der Mitarbeiter in den Räumlichkeiten der barisco durch qualifizierte Mitarbeiter geschult und bei der Erstellung des bankeigenen Reportings begleitet.

Das Ausbildungsprogramm läuft über zwei Jahre.

Leistungsumfang

  • Unsere qualifizierten Mitarbeiter unterstützen Sie bei der Ausbildung Ihrer Nachwuchskraft im Controlling. Speziell bei praxisrelevanten Tätigkeiten rund um die Erstellung von Berichten und der Übernahme der laufenden operativen Aufgaben im Bereich Risikocontrolling.
  • Das Trainingsprogramm läuft über 24 Monate.
  • Wir erstellen für Ihren Mitarbeiter einen individuellen Trainingsplanund berücksichtigen hierbei den aktuellen Wissensstand und die jeweiligen Vorkenntnisse. Gerne greifen wir hierbei auch Ihre bankeigenen Themenauf.
  • Wir nehmen eine regelmäßige Bewertung des Wissensstandes des Nachwuchscontrollers vor und geben den Teilnehmern und Vorgesetzten ein Feedback.
  • Wir bieten Ihnen je nach Themenintensität ein wöchentliches oder 14-tägiges Online-Meeting zur Nachbereitung der Workshops und für Ihre Fragen an.
  • Wir richten für die Teilnehmer einen lizensierten Zugang für Microsoft Teams ein und können hierüber kommunizieren.
  • Wir stellen Ihnen interne Hilfstabellen in Excel zur Verfügung.
  • Jedem Teilnehmer stehen für die gesamte Laufzeit feste Ansprechpartner zur Verfügung.

Inhalte der Ausbildung

Steuerung deas Kundengeschäfts

  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Produktarten
  • Anwendungsbeispiele
  • Praxistool: Controlling-Berichts-System (CBS)

Risikocontrolling

  • Kreditrisiko
  • Marktpreisrisiko
  • Operationelles Risiko
  • Liquiditätsrisiko
  • Sonstige Risiken
  • Praxistools: KRM, Ziabris (KPM-EG), Zinsmanagement (Ziabris), ORM, Schadenfalldatenbank, Colibri, LiquiRis

Gesamtbanksteuerung

  • Aufsichtsrechtliche Basis
  • Grundlagen der Gesamtbanksteuerung
  • Erstellung einer EVR
  • Reporting
  • Stresstests
  • Erstellung einer Risikoinventur
  • Umsetzung von Angemessenheitsprüfungen
  • Schnittstelle zum Meldewesen
  • Liquiditätssteuerung
  • Durchführung von Parameterchecks
  • Praxistools: Kredit-Risiko-Management (KRM), Zins-(risiko)Management (ZM), Ziabris, Kreditportfoliomodell Eigengeschäft (KPM-EG), Colibri, RepTile

Systematik und Gestaltung der Planung

  • Allgemeiner Planungsprozess
  • Adressdaten
  • Komponenten der Planung
  • Integrierte Planung in VR Control

Umsetzung

Umsetzung barisco:

  • Koordiniert die Zusammenstellung der
    Gruppe (max. drei Nachwuchscontroller
    parallel) und die gemeinsame Umsetzung.
  • Stimmt die Termine mit der Bank im Vorfeld
    ab
    .
  • Dokumentiert die Inhalte der geleisteten Tage.
  • Bewertet den Fortschritt.
  • Stellt im Schulungsraum einen Monitor,
    Tastatur und PC-Maus zur Verfügung

Umsetzung Bank:

  • Stellt dem Mitarbeiter einen mobilen
    Arbeitsplatz zur Verfügung (Notebook).
  • Trägt die Reise- und Hotelkosten.
  • Übernimmt die Hotelreservierung (barisco
    unterstützt gerne dabei)
    .

Zusatzmodule

Ergänzendzu den Schulungsinhalten bieten wir Ihnenweitere Zusatzmodule an. Diese können Sie separat buchen und daran können auch gern weitere Mitarbeiter Ihres Hauses teilnehmen.

  • Excel-Schulung
  • Bankeigenes Reporting
  • Kommunikation in der Bank –Der Controller als interner Berater

Ihre Ansprechpartner

Denise Hellwig

Projektmanagerin
denise.hellwig@barisco.de
Tel.: 040/ 76 75 884 – 0
Mobil: 0176/510 68 678

Norbert Schneider

Consultant ppa.
norbert.schneider@barisco.de
Tel. 040/ 76 75 884 – 16